#diemadameheiratet: danksagung

16:44 Laura Basmer 1 Comments

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr mich noch? :D It's been a while... und ich muss sagen, dass mir das Bloggen ein wenig fehlt. Auch wenn ich wahrscheinlich nicht mehr so regelmäßig dazu kommen werde, würde ich den Start nochmal gerne wagen.
Dazu eignet sich dieser Post perfekt - das liebe Team von little cards hatte mich angeschrieben und mich gefragt, ob sie uns bei unserer Hochzeit supporten können mit ein paar hübschen Karten. 

Da ich Bastelqueen allerdings schon alle Einladungen fertig hatte, haben wir uns dazu entschieden, unsere Danksagungskarten für unsere standesamtliche Hochzeit (ja, die Madame hat schon geheiratet - mehr dazu in meinem geplanten Jahresrückblick, mal sehen ob ichs schaffe, hihi) via little cards zu bestellen. 



Also haben wir uns rangesetzt und unsere liebsten Fotos von der Hochzeit (ja, auch hierüber möchte ich gerne noch bloggen :D) ausgewählt und losprobiert. Auf der Website von little cards haben wir dann mit dem Kartencreator ein wenig virtuell gebastelt - das ist manchmal ein bisschen tricky muss ich sagen. Aber es gibt viele wunderschöne Designs und es war gar nicht so leicht sich letztendlich für eins zu entscheiden. 


Letztendlich haben wir unseren Entwurf und alle hochauflösenden Bilder via Mail an das little cards Team geschickt und prompt am nächsten Morgen hatten wir den fertigen Vorschlag - genau so wie wir es gern wollten. Auch kleine Änderungen innerhalb des vorgefertigten Designs waren absolut kein Problem, was ich super fand. (Die Herzchen waren nämlich beispielsweise Pink und das hat irgendwie nicht ganz so zu uns gepasst. Ja, kaum zu glauben bei dem Blogdesign, ich weiß :D)


Selbstverständlich könnt ihr Schriftart, - größe und -anordnung auch selbst bestimmen. Das klappt mit dem Kartencreator online wirklich sehr gut. Innerhalb von einem Tag waren die Karten dann bei uns! Das ging einfach ruckizucki. Und natürlich auch wunderschön verpackt, mit einem kleinen Bonbon, den passenden Umschlägen sowie ein paar Weihnachtskarten als Goodies on top. Wir waren ganz aus dem Häuschen, aber das könnt ihr euch sicher vorstellen. 


Druckqualität und Papierqualität sind super, da kann ich absolut nicht meckern. Dann mussten wir die Karten nur noch fix falten - dank vorgefertigtem Knick kein Problem :) - und in die Umschläge packen und ab gings! 
Wir sind super zufrieden mit unseren schönen Karten - und haben auch von beinahe jedem Komplimente bekommen, wie schön die doch wären :) 
Ich bin mir sicher, dass sie bei vielen unserer Lieben noch eine Weile im Wohnzimmer oder sonst wo stehen wird, weil sie einfach so schön anzusehen ist. 

Also falls ihr auf der Suche seid nach Karten (egal ob für Hochzeit, Save the Date, Geburtstag oder auch Weihnachten) schaut unbedingt mal bei little cards vorbei! 
Ich danke dem lieben Team nochmal für die unkomplizierte und schnelle Umsetzung unserer Traumkarten! Ihr seid echt super :) 

Also ihr Lieben, die Madame ist wieder da und ich freue mich schon auf die nächsten Posts. Das Schreiben fehlt mir! Interessiert euch denn auch das Thema Hochzeit? Denn mir würde es viel Freude bereiten, ein wenig darüber zu erzählen. 

Allerliebst, 
eure Madame Bazinga 

1 Kommentar:

  1. Die sehen ja echt super aus! Liegt aber garantiert auch an dem hübschen Paar auf den Karten ;)
    Ich würde mich sehr über Posts von dir freuen!

    AntwortenLöschen