[Review] WetnWild Matte Topcoat

08:00 Laura Basmer 5 Comments

Hallo ihr Hübschen,

Heuteeeee möchte ich euch mal einen tollen matten Topcoat vorstellen, denn eigentlich sollte jede Nagellackdame sowas im Hause haben. Ich muss gestehen, ich hatte lange keinen mehr, weil ich einfach mit vielen nicht zufrieden war und irgendwann keine Lust hatte, noch mehr auszuprobieren.
Jetzt kam aber die glückliche Fügung und ich habe ein tolles Paket von WetnWild geschickt bekommen - unter anderem habe ich mir dort den matten Topcoat der Reihe "Wild Shine Nail Color"* ausgesucht und den möchten wir uns jetzt mal genauer anschauen!


Also. So sehen die Fläschchen aus. Nicht sonderlich aufregend oder außergewöhnlich, aber hässlich auch nicht, oder was meint ihr? Ich habe definitiv schon Unansehnlicheres in der Hand gehabt. Auch vom Handling her sind die Flaschen sowie die Pinsel gut - da kann ich absolut nicht meckern. Preislich sind die WetnWild Wild Shine Lacke unschlagbar - sowohl der Basecoat (über den werde ich nochmal gesondert berichten, sonst artet das hier ja aus) als auch der matte Topcoat kosten 1,49€.


OK, wie schon gesagt - ich habe bisher keine mega guten Erfahrungen mit matten Topcoats gemacht. Meistens wurde das Ergebnis dann furchtbar streifig oder die Farbe hing dann am Pinsel vom Topcoat oder sonst irgendwas. Deshalb war ich bei einem so günstigen Produkt auch seeeeehr skeptisch, einfach von meiner bisherigen Erfahrung heraus.


Hier seht ihr mal den Pinsel - er besteht aus durchsichtigen Kunststoff-Fasern und lässt sich wirklich sehr gut halten. Er ist auch nicht zu groß oder zu klein, man kann wirklich ohne Probleme damit arbeiten. Das ist für mich immer enorm wichtig. Jetzt aber zum Ergebnis.




Ich habe einen alten Lieblingsschatz lackiert: OPI - "Yoga-ta get this blue!"
Der blaue Lack ist wirklich ein Traum. Ich mag ihn so unfassbar gerne. Er war auch einer meiner allerersten OPIs und ich weiß noch ganz genau wie ich ihn damals in New York gekauft habe - Ewigkeiten habe ich vor dem Regal gestanden und konnte mich in keinster Weise entscheiden, welche ich von den vielen Schätzen nun mitnehmen sollte.


Letztendlich muss ich also sagen, dass er auch solo schon ein absoluter Hingucker und Favourite ist (deshalb gibts auch 2 Bilder.. tüdelüüü :D) aber mattiert hat er mir einfach mindestens genauso gut gefallen!


Ich bin absolut überzeugt und begeistert von dem Ergebnis. Der Matte Topcoat von WetnWild hat ganze Arbeit geleistet. Er hat alles mattiert - ohne Streifen, ohne Bläschen oder sonst irgendwelche unangenehmen Überraschungen. Das Finish gefällt mir total gut, ich war hin und weg.


Permanent habe ich meine Nägel angestarrt, irgendwie wirkten sie so edel und chic durch das Matte und auch der tolle Schimmer des Lackes ging durch den Topcoat nicht verloren! Ein voller Erfolg!


Auch über die Haltbarkeit kann ich nur Gutes berichten. Nach 2 Tagen hatte ich leichte Tipwear - die Tips wurden also wieder glänzend und waren nicht mehr so mega matt. Damit kann ich aber voll und ganz leben, das ist ja normal. Es ist nichts irgendwie abgesplittert oder sonstwas - richtig toll! Ich konnte sogar noch einen Schnappschuss im Sonnenlicht machen: 




Ich habe auch noch einen rosa Lack von WetnWild aus der Wild Shine Reihe mattiert, das hat auch wunderbar geklappt. Der Matte Topcoat macht einen ganz hervorragenden Job - und das bei dem Preis!



OK, das hat mir persönlich einfach nicht SO gut gefallen wie bei dem OPI, aber das Ergebnis war ebenfalls tadellos.
So. Das war ein ziemlich langer Post (und eigentlich hätte ich das ja in 2 Sätzen sagen können, hihihi) aber ich finde gerade die Bilder sprechen einfach für sich. Ich liebe das Ergebnis!

Mögt ihr denn auch gern matte Nägel? Momentan sind ja auch die Cashmere Mattes von essie im Kommen - also ein absoluter Trend...? :D
Ich fand es jedenfalls sehr schön und mal eine Abwechslung zum glänzenden Finish. (Wobei ich semimatt ja gar nicht mag...)
Den WetnWild Matte Topcoat kann ich euch wirklich nur wärmstens empfehlen. Er hat mich zu 100% überzeugt und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist der absolute Wahnsinn!


Liebst,
eure Madame Bazinga

*Dieses Produkt wurde mir kosten-und bedingungslos zur Verfügung gestellt - danke dafür! 

Kommentare:

  1. Ja, matt ist immer wieder toll und ich denke, dass ich mir den Top Coat daher unbedingt holen muss. :) Mir gefällt die Kombi mitdem OPI allerdings auch besser - sehr hübsch sieht das aus. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  2. Matter Überlack ist für mich auch ein totales Muss! Mache ich zwar nur ab und zu, aber ich mag das zum Beispiel auch gerne wenn die Nägel dann nach zwei Tage so ein bisschen semimatt sind ... wie du das auch oben bei dem blauen Lack nach zwei Tagen beschrieben hast. Irgendwie mag ich das ...
    Liebst, Mara von Maraposa

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir den matten Topcoat von wet'n'wild auch letzten gekauft und find ihn klasse! :) Ich liebe matte Nägel, vor allem schimmernde Lacke sehen in matt total klasse aus ;)

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt hast du mich angefixt :D
    Toller Blogpost Liebes <3

    AntwortenLöschen