[Review] Catrice Neuheiten Part 3

08:00 Laura Basmer 2 Comments

Hallo ihr Hübschen, 

na, ihr wartet vielleicht schon drauf, denn JA, es fehlt noch Part III meiner Review zu den Catrice Neuheiten im Sortiment. Während Nägel und Augenpartie schon abgedeckt sind, fehlen noch Lippenprodukte und Produkte fürs ganze Gesicht. Und die schauen wir uns jetzt mal genauer an! 



Als erstes die Lippen. Ich habe einen Ultimate Stay Lippenstift in der Farbe "130 Rusty's Gold & Treasure" bekommen. Die Verpackung hat sich nicht verändert - das ist noch immer die schwarze und matte Metallhülle, die edel und schlicht wirkt. Da kann man sich wirklich nicht beschweren. 




Der Lippenstift lässt sich gut auftragen, ist butterweich und fühlt sich angenehm auf den Lippen an. Ich habe mal nix von wegen Austrocknen oder sonstiges gespürt. Farblich ist er eigentlich eine "my lips but better"-Farbe für mich ABER mit krassem (!) Goldschimmer. Das ist wirklich interessant und sehr auffällig. Ich bin noch unsicher, ob es mir gefällt, aber das ist Ansichtssache. Die Deckkraft ist suuuuper. Hier seht ihr noch Swatches - man kann den Schimmer erahnen: 


Dann habe ich noch einen der "Pure Brilliants Colour Lip Balms" bekommen - in der Farbe "Catch The Brillianaire". Das mag ich leider gar nicht, was wohl aber vorrangig erstmal an der Farbe liegt. Es ist totaaal rosa und glitzrig - nicht mein Ding. Es handelt sich hierbei um einen Jumbopencil - man kann aber ganz präzise auftragen.


Die Textur ist weich und relativ gut pigmentiert - zumindest wenn man auf der Hand swatcht. Auf den Lippen kommt bei mir dann die Farbe nicht mehr so stark durch (was aber laut Catrice auch so sein soll). Die Stifte enthalten Sheabutter und sollen die Lippen pflegen und mit ordentlich Schimmer versehen. 


Insofern kann ich nur sagen - Produktversprechen gehalten. Schimmer OHNE ENDE. Mir gefällt es nicht, aber das ist persönlicher Geschmack. Über Textur, Auftrag und Tragekomfort kann ich mich nicht beschweren. Diese Reihe ist übrigens komplett neu, Kostenpunkt pro Lippi 4,99euro. Hier noch ein Swatch: 



Als letztes habe ich noch zwei Produkt fürs Gesicht bzw. die Wangen bekommen. Einmal war eine neue Nuance des Defining Blush dabei: Die Farbe "Legend-berry".



Zu dem Blush kann ich nur sagen, dass es die Qualität der Catrice Blushes so fortsetzt, wie man das gewohnt ist. Es krümelt nicht, lässt sich gut auftragen und toll verblenden. Auch die Haltbarkeit ist durchaus lobenswert. Der Farbton ist etwas kühles beeriges - ich finde es für den Sommer jetzt nicht so prickelnd, für den Herbst und vor allem dem Winter dafür umso mehr. Da passt es super zu meiner relativ blassen Haut.


Es gibt neben dieser Nuance noch zwei weitere neue Töne, beide relativ kühl (was ich von den Internetfotos so sagen kann) und beide recht rosa/lila/flieder. Ich kann euch das Blush, vor allem für den Preis von 3,49euro, definitiv empfehlen. 
Hier hab ich mal noch meine Finger durchs Pfännchen gezogen - ich finde das kann sich sehen lassen! 



Als letztes (Trommelwirbel) kommen wir zu der neuen "Prime and Fine Professional Contouring Palette". Auf die waren ja viele enorm gespannt, denn SO viele Produkte zum Konturieren gibt es ja in der Drogerie (meines Wissens nach) nicht. Erhältlich sind zwei verschiedene Nuancen, ich habe die Palette in "Ashy Radiance" bekommen. Kostenpunkt 4,49euro - es gibt sie leider nur in der großen Theke bei Müller soweit ich weiß...


Die Farben dieser Palette sind für eine Blassnase wie mich perfekt. Auch die Farbabgabe ist wirklich gut. Vor allem wenn man sie mit dem Pinsel aufnimmt kommt nicht zu viel und nicht zu wenig ins Gesicht. Der Highlighter geht in Richtung Champagner-Farben und ist relativ kühl gehalten. Für helle Haut also prima. 


Die zweite Farbvariante hat einen sehr viel wärmeren Highlighter-Ton. (Nur mal so nebenbei). Ich bin jetzt kein Experte im Konturieren, aber ich bilde mir mal ein, dass es mit der Palette gut funktioniert. Was ich auch positiv bemerken kann, ist dass sie nicht krümelt, wenn man mit dem Pinsel arbeitet. Das mag ich nämlich gar nicht. Hier seht ihr mal Swatches (natürlich enorm viel, im Gesicht ist da dann deutlich weniger...): 



So.
Hier muss ich sagen sind Produkte dabei, die ich euch auf jeden Fall ans Herz legen kann. Die Contouring Palette sowie das Blush sind toll, da kann man im Prinzip nichts falsch machen. Gerade auch wenn man bezüglich Konturieren Neuling ist, so wie ich, finde ich die Palette gut, denn man hat zwei Töne, die zueinander passen.
Die Lippenstifte bzw. gerade diese Farbnuancen sind wirklich gewöhnungsbedürftig bzw. einfach Geschmackssache. Qualitativ kann ich da aber auch nichts beanstanden.

Habt ihr denn davon schon was entdeckt? Oder gar gekauft?
Und: Was benutzt ihr zum konturieren? (Da kann ich noch ein paar Tips vertragen, hihihi)

Hier könnt ihr Part I über Nagellacke nochmal neu lesen oder hier Part II über alles was man rund um Auge und Augenbrauen so brauchen kann.

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Liebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Laura, wunderschöne Fotos hast du da geschossen :) Ich mag diesen Beitrag sehr und werd mir die Contouring-Palette auf jeden Fall mal ansehen. Liebe Grüße, Susan <3

    AntwortenLöschen
  2. Die Lippenprodukte sind wirklich Geschmackssache, da muss ich mir die Farben ersteinmal näher anschauen. Dafür ist der Blush wirklich schön. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen