Genähtes - ein Sommerkleidchen

08:00 Laura Basmer 14 Comments

Hallo ihr Lieben, 

In letzter Zeit wurde ich ziemlich oft gefragt, was denn mit meiner Liebe zur Nähmaschine ist, ob ich noch nähe und nicht wieder mal was von mir zeigen möchte. Ja, da muss ich ehrlich sein: Das ist momentan so eine Sache. Die Zeit war im letzten halben Jahr irgendwie furchtbar knapp und da ich auch nicht mehr den Nebenjob in der Schneiderei habe, kann ich "nur noch" zuhause nähen.
Das ist mir dann oft zu aufwändig - vor allem weil ich immer alles rauskramen muss, auf dem Esstisch aufbauen und danach wieder abbauen.
Für eine oder zwei Stunden ist mir das oft zu viel, da bin ich ehrlich. 




Nichtsdestotrotz habe ich heute wieder was für euch - ein Sommerkleidchen. Ein Teil, dass in jedem gut sortierten Kleiderschrank vorhanden sein sollte. Luftig, leicht und locker. Am besten noch mit gööörly Muster.



Ich mag es wirklich gerne, es ist total bequem und luftig. Für einen warmen Sommertag, wie wir sie momentan ja zur Genüge genießen können, ist es einfach perfekt. Auch das Nähen war nicht sonderlich schwer. Lediglich das "Anbringen" des Rocks am Oberteil war nicht so easy und die Fältchen sind auch nicht ganz einheitlich geworden - vorne sind mehr als hinten.


Aber wenn wir mal ehrlich sind, fällt das einem Laie wohl kaum auf und selbst mir sticht es eigentlich nicht so ins Auge. Zumindest nicht so sehr dass es stört. Das kam auch davon, dass der Stoff ein wenig glitschig war, naja.


Da der Stoff aber so gut wie gar nicht nachgibt, musste ich auf der Seite einen Reißverschluss einnähen, damit ich es leichter an- und ausziehen kann. Ohne wäre das nicht möglich. Da müsste man dann einen Jersey-Stoff wählen.


Für den Sonntagsspaziergang oder den Tag am See ist das Kleid einer meiner Lieblinge geworden. Ich trage es häufig und wirklich gern, auch weil ich die Farben sooo gern mag. Die mintfarbenen Blümchen haben die gleiche Farbe wie "Mint Candy Apple" von essie - der passt dazu hervorragend. Außerdem lässt der Korallton die Haut auch schön gebräunt aussehen.


Dazu ein Messy Bun, ganz à la "messy hair, don't care" und ein paar Ohrringe - fertig. Mehr brauche ich an einem Sommertag nicht.


Lustigerweise ist bei unserem Spaziergang/Shooting unsere Katze Zazzy vorbei gekommen - sie hat da wohl irgendwo auf dem Feld geschlafen. Da musste natürlich direkt geschmust werden.

Wie gefällt euch das Kleidchen denn? :)
Ich hatte überlegt, vielleicht jetzt jeden Montag wieder was Genähtes oder Outfits mit Genähtem zu zeigen - würde euch das gefallen/interessieren?
Natürlich kann ich nicht versprechen, es immer zu zeigen, aber ein Versuch wäre es wert, oder was meint ihr?

Liebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Wie schön!
    Ach, genau das macht doch Selbstgenähtes aus: es ist eben nicht alles gleich!
    Und auch wenn du es nicht nötig hast, ist es ja sogar vorteilhaft wenn auf der "Rückseite" nicht so viele Falten auftragen...
    Zauberhaftes Kleid von einer zauberhaften Maus!
    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha ja stimmt, daran hab ich noch gar nicht gedacht :) Danke meine Liebe! :)

      Löschen
  2. Was für ein schönes Kleid. Die Farben sind wirklich sehr schön, total sommerlich und machen direkt gute Laune!:)
    Liebst, Mara von Maravilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gute Laune ist hier vorprogrammiert, das stimmt :)

      Löschen
  3. Das ist wirklich ein richtig schönes Kleid und es steht dir unglaublich gut!
    Outfits generell interessieren mich persönlich nicht sooo sehr, aber für was selbst genähtes schau ich immer gerne bei dir vorbei! :)
    Liebe Grüße, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :) Ja es wird sich auch zu 99,9% auf Selbstgenähtem basieren :)

      Löschen
  4. Hach schön. Das Kleid, deine Katze und du - alles wunderschön. :) Die Bilder sind sehr schön geworden. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
  5. Das Kleid sieht super aus. Jedes Mal, wenn du was neues genähtes zeigst, denke ich mir "Das müsste ich auch mal lernen!" Nähen ist eine tolle Fähigkeit und ein ultrapraktisches Hobby, wenn dabei so schöne Kleider rauskommen :D.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D ja, ich kanns dir nur ans Herz legen! Es ist einfach ein ganz ganz tolles Hobby!

      Löschen
  6. Oh, das Kleid ist wunderschön und steht dir super. Nach welchem Schnitt hast du es denn genäht?
    Lg ella

    AntwortenLöschen
  7. Ach, und wo hast du den tollen Stoff den bekommen?

    AntwortenLöschen