[Review] essence - make me brow (& MAC Omega) | die Madame hat Augenbrauen

08:00 Laura Basmer 4 Comments

Hallo meine Lieben,

ich weiß ja nicht wie das bei euch ist - aber ich gehöre seit kurzem zu denjenigen, die Augenbrauen besitzen :D
OK, das ist vielleicht etwas komisch ausgedrückt - aber bis vor 2 Monaten oder so hatte ich ein langes, gerades Pony und meine Augenbrauen wurden eigentlich immer komplett verdeckt. Von daher musste ich mir keine großen Gedanken um sie machen.
Vor allem weil meine Augenbrauen mega hellblond sind und deshalb teilweise unsichtbar macht es nicht mal besonders viel aus, wenn sie nicht komplett akkurat gezupft sind.
Hier seht ihr wie hell das bei mir eigentlich ist:



Seit ich jetzt aber KEIN Pony mehr habe bzw. versuche, es rauswachsen zu lassen, hat mich das hellblonde Nichtvorhandensein gestört - und ich bin auf die Suche nach einer Option gegangen, wie ich meine Augenbrauen dezent und natürlich betonen kann. Vielleicht geht es euch ja ähnlich, weshalb ich euch heute zwei kleine Helfer vorstellen möchte:



Ich bin auf das "Make me Brow"-Gel von essence gestoßen - für 2.49euro kann man das ja mal ausprobieren und macht so gut wie nichts falsch, würde ich mal sagen. Es handelt sich hierbei um eine Gel Mascara für die Augenbrauen, welche Farbe abgibt, Form gibt und Halt, sodass die Form auch bleibt. Soweit so gut. Sie lässt sich dank der kleinen Bürste sehr einfach und relativ präzise auf die Augenbrauen auftragen. Wenn mal was daneben geht ist das aber auch kein Problem, das kann man einfach mit dem Finger oder einem Wattestäbchen korrigieren.


Es ist in zwei Nuancen erhältlich - ich habe selbstverständlich die hellere Variante gewählt - und ähnelt sehr dem Benefit "Gimme Brow", allein schon vom Design her. Zu diesem Vergleich und ob es ein gutes Dupe ist kann ich leider nichts sagen, da ich das Benefit-Produkt nicht besitze. Es wurde aber schon vielfach von anderen Bloggern verglichen, schaut doch mal hier oder hier, wenn es euch interessiert (oder einfach Google fragen).


Bevor ich allerdings den Brow-Mascara auftrage, fülle ich die Augenbrauen ein wenig mit Lidschatten auf, perfekt für mich hier ist MAC - Omega, ein echter Allrounder, was Lidschatten betrifft. Er passt perfekt zum "Blondy Brows"-Ton und füllt die Augenbrauen schön auf. Hierfür benutze ich einen kleinen Lidschattenpinsel, der ist nichts besonderes und nicht speziell für Augenbrauen oder so und das funktioniert prima, den seht ihr oben auf dem ersten Foto. Er ist von Ecotools und zufällig in einem Set durch einen Gewinn bei mir eingezogen.


Dadurch dass er Matt ist, ist er für diesen Zweck einfach perfekt - ich kann ihn wirklich nur jedem empfehlen. "Omega" kommt auch so ziemlich jeden Tag auf mein Lid (und nun auch auf meine Augenbrauen), ich trage ihn super gern und für den Alltag ist es ein toller dezenter Lidschatten von hoher Qualität. Er hält ewig auf dem Auge, mattiert wunderbar und verrutscht nicht - herrlich.



Aufgetragen auf meinen Augenbrauen (beide Produkte) sieht das dann so aus:


Ich finde, das Ergebnis kann sich sehen lassen - zumindest bin ich für den Moment und den Anfang sehr zufrieden damit. Das Ganze hält auch den ganzen Tag, ich muss mir da keine Sorgen machen. Dennoch bin ich ja sehr neugierig auf die Dip Brow Pomade von Anastasia Beverly Hills - die möchte ich unbedingt mal ausprobieren aber allein von der Farbwahl bin ich schon maßlos überfordert, da ich die ja nirgends im Laden ausprobieren kann.

So. Jetzt bin ich mal gespannt - was macht ihr denn so mit euren Augenbrauen? Sind die bei euch genauso wenig vorhanden wie bei mir?
Und was haltet ihr von meiner ersten Lösung?

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!
Liebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Ich habe genau dasselbe Problem wie du. Fast keine Augenbrauen und dazu noch unglaublich hell / farblos. Momentan benutze ich das transparente Augenbrauengel von Essence und fülle, wenn ich Zeit habe, vorher ein wenig mit hellem, matten Lidschatten auf. Allerdings hält das nicht sehr lange. /: Bei dir sieht das Geschminke sehr natürlich aus, würde ich so niemals hinbekommen. :D Falls du doch mal die Dip Brow Pomade ausprobierst, bin ich sehr gespannt auf dein Urteil!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss die Dip Brow wirklich unbedingt mal bestellen - damit wäre letztendlich uns allen geholfen :D

      Löschen
  2. Ich finde das Ergebnis sehr gelungen. :) Falls du dir einen Augenbrauenstift für unterwegs zulegen willst, kann ich dir den von Rival de Loop empfehlen, der ist echt toll und hält super. :)
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Den muss ich mir mal anschauen!

      Löschen