[Review] Aussie - Miracle Dry Shampoo

08:00 Laura Basmer 6 Comments

Hallo ihr Hübschen, 

vor gar nicht allzu langer Zeit hab ich euch ein bisschen was über meine Trockenshampoo-Euphorie im Zuge der Review zum Batiste Dry Shampoo erzählt.
Wie es der Zufall so wollte, ist ein weiteres Trockenshampoo bei mir eingezogen und mein Batiste war auch noch leer - also habe ich mal ein wenig getestet. Und zwar das Miracle Dry Shampoo von Aussie. 


Ich denke, mittlerweile ist Aussie für fast jeden von euch ein Begriff, vor allem das normale Shampoo wird hoch gelobt - und für seinen sehr eigenen Kaugummigeruch geliebt.
Auch ich hatte mal ein Shampoo von Aussie und kann nichts Negatives davon berichten  - deshalb hatte ich an das Trockenshampoo auch relativ hohe Erwartungen.


Anwendung ist wie bei jedem Trockenshampoo - aus 30cm aufsprühen, evtl ein wenig einreiben und dann die Haare kämmen. Hab ich natürlich genau so gemacht, wie ich es immer gewohnt bin. Leider war ich dann erstmal ein wenig geschockt. Das Shampoo verändert meine Haarstruktur direkt - die Haare werden direkt total strohig und fest - fühlen sich richtig ungesund an.


Zwar sind die Haare dann nicht mehr fettig - aber wirklich begeistert bin ich von dem Ergebnis auch nicht. Teilweise wird man die weiße Farbe auch nur noch schwer los und hat dann so einen grauen Film auf den Haaren - das mag ich nicht. Meine Haare fühlen sich an, als wären sie mega mega ausgetrocknet, wie wenn ich sie nie pflegen würde. Pfui.


Natürlich - wenn ich sie dann wieder wasche ist alles wieder in Ordnung. Ich kann jetzt keine wirkliche Schädigung meiner Haare feststellen, aber ein angenehmes Tragegefühl ist wirklich anders, wenn ihr mich fragt.
Mag ich also nicht. Ich werde definitiv sobald ich zu Douglas komme wieder auf Batiste umsteigen - das macht mir mehr Freude und fühlt sich sehr viel angenehmer an. Leider also keine Kaufempfehlung für die Trockenshampoovariante von Aussie.

Habt ihr das Produkt denn schon entdeckt? Und vielleicht auch ausprobiert?

Liebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Kann ich nur bestätigen :( Hab da auf jeden Fall such mehr von erwartet! Ich mag die Haare auch dann gar nicht mehr anfassen, so stumpf und verklebt fühlen sie sich an... Echt schade. Wenn es (endlichmal) alle ist, werde ich auch mal das Batiste ausprobieren :) Liebste Grüße ❤

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist wirklich schade.. ich hab jetzt schon von mehreren solche Rückmeldungen gelesen :(

      Löschen
  2. Liebes, also das Haarspray davon ist das Beste das ich jemals hatte. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das steht ja noch bei mir rum und ich bin gespannt wie es sich schlägt, sobald meins von Wella leer ist.

      Löschen
  3. Ich habe jetzt schon mehrfach gelesen, dass das Trockenshampoo nicht so gut sein soll. Ich benutze auch fast nur noch die batiste Trockenshampoos, die sind richtig toll. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, mit Batiste hast du sicherlich die beste Wahl getroffen :)

      Löschen