[Lacke] essie - FMAO und OPI - I'll tinsel you in

08:00 Laura Basmer 2 Comments

Hallo ihr Zuckerpuppen, 

nachdem es hier am Wochenende ruhig war und es morgen leider keinen Beitrag von mir zu "Lacke in Farbe...und bunt!" geben wird, mangels olivgrünen Lacken, kommt heute ein Post zu einem Lieblingslack. 

Es dreht sich heute also um niemand anderen als Find me an Oasis von essie - einer der wohl gehyptesten Lacke überhaupt und auch ich bin ihm damals mehr als nachgerannt. Erst im vierten Laden wurde ich fündig und auch da war es "nur" noch der letzte im Display. Und da war ich ja unfassbar glücklich. 



Zurecht, denn der Lack ist einfach ein Traum. ganz zartes hellblau, welches sich unkompliziert auf den Nagel bringen lässt und in zwei Schichten mit einem traumhaften Creme-Finish deckt. 
Ich hatte bei den essie-Geburtstagssets jetzt sogar Glück einen zweiten FMAO zu ergattern, den bekommt aber eine liebe Freundin, die bisher noch gar keinen bekommen hat. Ich hoffe, ich vermisse das BackUp nicht irgendwann. 



OK, ich möchte euch jetzt nicht die Ohren vollsülzen wie toll ich den Lack finde, ich bin mir sicher die meisten von euch wissen das sowieso :)
Ich habe dann noch einen anderen tollen Lack draufgepackt, den ich bis dato unlackiert im Regal stehen hatte. Er war ein Weihnachtsgeschenk und irgendwie hatte ich bisher nie die richtige Vision einer Kombination, die mir gut gefallen könnte.
Letztendlich habe ich "I'll tinsel you in" von OPI einfach mal über FMAO ausprobiert und das hat mir außerordentlich gut gefallen, aber seht selbst:





In "I'll tinsel you in" schwimmen jede Menge tolle Sachen rum - da ist ganz schön was los! In weiß und schwarz findet man Punkte, Striche, Quadrate und was das Herz sonst noch begehrt, in einer durchsichtigen Base. 



Er wird dann nach dem Lackieren erstmal leicht hubbelig - ist ja auch kein Wunder bei so viel Inhalt und Partikeln. Deshalb habe ich noch Topcoat drauflackiert, denn ich mag es einfach lieber glatt. Ein kleines CloseUp habe ich euch auch noch geschossen: 




Mir gefällt die Kombi wirklich ausgesprochen gut und ich werde den OPI-Topper auf jeden Fall mal noch auf anderen zarten Lacken ausprobieren (aber auch auf einem knalligen Rot kann ich ihn mir mittlerweile ganz gut vorstellen).
Wie gefällts euch? Seid ihr auch solche FMAO-Fans wie ich?

Liebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Die Kombi ist echt schön, wobei ich den Essie solo aber fast noch schöner finde. *-*
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, FMAO ist eben einfach perfekt, der braucht eigentlich keinen Topper :D

      Löschen