[Review] MAC - Sheen Supreme Lipsticks

08:00 Laura Basmer 2 Comments

Hallo ihr Hübschen! 

Heute möchte ich euch mal wieder etwas zeigen, von dem ich einfach restlos begeistert bin.
Ich bin mir ja sicher, jeder kennt die "normalen" MAC Lippenstifte - die sind ja momentan beinahe schon Sammlerobjekte und erfreuen sich unheimlicher Beliebtheit. 
Ob allerdings jeder die Sheen Supreme Lippis von MAC kennt - das wage ich zu bezweifeln. 


Ich war damals am MAC-Counter und wollte mir meinen ersten Lippenstift gönnen. Letztendlich hat mich die Mitarbeiterin dort toll beraten und mir einen Sheen Supreme Lippenstift verkauft. Die sehen ein wenig anders aus, allein schon vom Packaging. Das ist irgendwie aus Metall - kein Plastik und ganz clean und edel gehalten. Das gefällt mir richtig gut.





Mein erster wurde also "Pheromonial" von MAC. Er war leider limitiert, in der Moody Blooms Limited Edition (genauso wie die beiden anderen, die ich euch heute zeige). Das tolle an den Sheen Supreme Lippenstiften ist meiner Meinung nach die Konsistenz, aufgrund der mir die Dame am Counter auch eben genau diese empfohlen hat. Sieht in der Sonne so aus:



Sie sind suuuuper cremig, schön schimmrig und mehr so wie ein Labello - sie trocknen die Lippen nicht aus und deshalb auch so suuuper angenehm zu tragen. Gerade für diejenigen, die sich vielleicht gerade erst an Lippenstift gewöhnen wollen oder eben das Gefühl von Lippenstift auf den Lippen nicht so gern mögen sind die Sheen Supreme Lipsticks eine tolle Lösung.


Als zweiter durfte dann "Lust Extract" bei mir einziehen, da wurde ich auf Instagram angefixt und ich fand die Farbe einfach so mega toll - den musste ich haben.
Ich bin auch immer noch totaaaal glücklich mit ihm, denn der blaustichige und knallige Pinkton ist vor allem im Sommer und Frühling einfach der pure Wahnsinn.



Und der dritte im Bunde wurde dann ganz ganz schnell "Phosphorescent" - ich musste ja schnell handeln, denn die waren limitiert. Und wenn man mal verliebt ist hat man ja keine Wahl. "Phosphorescent" also ist ein wenig rotstichig, auch ein wenig korallig und eigentlich sehr dezent, aber irgendwie doch knallig.



Bei allen dreien kann ich nur vom Tragegefühl schwärmen. Sie sind cremig, halten eigentlich ziemlich lange auf den Lippen und trocknen diese nicht aus. Gerade für den Alltag finde ich sie einfach perfekt, da man keinen Lipliner oder so benötigt - die kann man auch schnell nochmal nachtragen, einfach so zwischendurch. Sheen Supreme Lipsticks sind unkompliziert und machen mir persönlich einfach nur Freude.




Selbstverständlich wollt ihr nach diesen Lobgesängen auch Swatches sehen. Auch hier habe ich einmal ein "normales" Foto und ein mal eins in der Sonne gemacht - da sieht man einfach die intensiven Farben und den tollen Schimmer viel besser:





So. Nun ists aber genug. Auch wenn diese drei Farben limitiert waren hat MAC eine tolle Auswahl an Sheen Supreme Lipsticks im Standardsortiment. Ich möchte mir unbedingt noch ein klassisches Rot zulegen und hoffe, dass das dann ebenso unkompliziert ist, wie diese drei Kandidaten. Kostenpunkt für einen Lippi sind übrigens 20.50€. Hier gelangt ihr direkt zur MAC-Seite mit der Auswahl an Lippis. 

Jetzt bin ich aber gespannt: Kennt ihr diese Lippis von MAC schon? Oder kennt ihr nur den "Klassiker"? Habt ihr vielleicht selbst welche und könnt mir eine Farbe aus dem Standardsortiment empfehlen? 

Ich wünsch euch noch einen schönen Sonntag! 
Liebst, 
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Ich besitze leider fast keine Mac Produkte und leider auch keinen dieser Lipsticks. Bin aber dennoch immer wieder begeistert, was Mac für tolle Produkte zu bieten hat. Die drei Farben sind sehr schön. ♥
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. MAC ist wirklich immer einen Kauf wert :D

      Löschen