[Review] Astor Matte Style Lip Lacquer

08:00 Laura Basmer 6 Comments

Hallo ihr Lieben,

endlich wieder ein Post - auch wenn ich Ferien habe, bin ich irgendwie total busy und kriege nichts auf die Reihe. Heute hab ich aber den Astor Matte Lip Lacquer für euch getestet und wollte euch das Ergebnis auf keinen Fall vorenthalten.


Als ich das erste Mal die Werbung gesehen habe, war ich ganz aus dem Häuschen - für mich war klar, dass ich so einen Lip Lacquer unbedingt haben muss und wenn er dann auch noch matt ist - WHOA der Wahnsinn!
Als ich dann im dm den Aufsteller sah, habe ich ihn für rund 8€ mitgenommen - also nicht gerade ein Drogerieschnäppchen, aber für eine gute Qualität auch nicht übermäßig teuer. Ich hab ihn in der Farbe "Just so Stylish" gekauft.


Es gab ihn da übrigens zusammen mit einem transparenten Lipliner, der den Auftrag erleichtern soll, der war quasi gratis dabei.


Und da wären wir auch schon beim Auftrag - das mit dem transparenten Lipliner ist schwierig, denn er ist nun mal transparent und man hat keine Ahnung wo man genau rummalt und wo jetzt noch kein Lipliner ist beziehungsweise wo vielleicht zu viel ist - schwierig.
Der Applikator des Lip Lacquers ist anfürsich kein Problem, mit dem kann man das Produkt relativ präzise auf die Lippen auftragen.


Der Lip Lacquer ist auch sehr sehr farbintensiv und die Farbabgabe ist toll - er ist mega deckend, das mag ich, denn für mich gibt es eigentlich nichts schlimmeres als wenig deckende und schlecht pigmentierte Produkte. Hier hat er einen riesigen Pluspunkt.


Es handelt sich also um ein kräftiges Pink mit leicht beerigem Einschlag - die Farbe gefällt mir sehr gut. Allerdings ist der Lip Laquer irgendwie nicht so richtig matt. Zumindest nicht so matt wie ich ihn gerne hätte.




Ich muss auch leider sagen, dass er sich stark in die Lippenfältchen legt und sehr leicht ausfranst. Durch den transparenten Lipliner wird das ein bisschen eingedämmt, aber vielleicht seht ihr es ja auf den Tragefotos - so ganz akkurat ist das Ergebnis nicht.

Was mich auch enttäuscht ist die Haltbarkeit. Der Lip Lacquer trocknet nicht so richtig ein, wie ich das von ähnlichen Produkten gewöhnt bin, sondern gibt permanent sehr viel Farbe ab.
Berührt man nur einmal sachte mit den Lippen die Haut sieht das so aus:


Das ist für mich schon ziemlich viel und bedeutet natürlich auch, dass er einem Essen und anstrengenden Tag wohl nicht so sonderlich gut standhält. Mir wäre es da lieber, wenn er mehr an den Lippen haften würde.

SO. Ich kann also keine uneingeschränkte Kaufempfehlung abgeben. Farbe und Pigmentierung finde ich super, am matten Finish könnte man arbeiten (oder nicht matt drauf schreiben - dann wäre es auch OK ;D) - die Haltbarkeit finde ich eher katastrophal, denn man muss immer Angst haben sich das Pink irgendwo ins Gesicht oder sonstwo hin zu schmieren.

Ich denke nicht, dass da noch ein weiterer bei mir einziehen wird. Wie sieht das denn bei euch aus? Habt ihr die Lip Lacquers auch schon gesehen?
Es gibt sie übrigens auch in nicht matter Ausführung. Eine weitere Review findet ihr zB bei Goldenbeautymoments :)

Ich wünsche euch einen tollen Sonntag und morgen einen tollen Start in die Woche!

Allerliebst,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    also mit gefällt das Produkt echt gut. *-* Die Farbe ist richtig hübsch. Allerdings finde ich es echt traurig, dass er nicht so gut hält. Da bin ich echt enttäuscht. Daher werde ich mir diese schöne Farbe wohl leider nicht gönnen. :/
    liebst Elisabeth-Amalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wirklich schade - da müsste Astor noch ein wenig dran arbeiten.

      Löschen
  2. Uii vielen Dank fürs Verlinken :) ♥
    Da gibt man so viel Geld aus & dann solch ein Desaster...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du Recht.. Wirklich ärgerlich :(
      Man müsste die zurück geben können :D

      Löschen