[Outfit] Fake Fur Weste

09:00 Laura Basmer 0 Comments

Hallo ihr Zuckerpuppen! 

Bevor die Blätter nun so langsam aber sicher ihre Farbe verlieren und letztendlich für dieses Jahr ihre Bäumchen verlassen, war ich nochmal für euch draußen um den Herbst ein bisschen zu zelebrieren. Heute gibt es nichts Genähtes, sondern einfach ein bisschen Klamotten. 


Ich hab diese Fellweste dieses Jahr bei Zara bestellt - JA, sie ist für Kinder... Aber ich bin ja gottseidank so ein kleiner Winzling und da passt mir die Kindergröße super! Sie ist so weich und ich möchte sie nicht mehr missen.


Besonders durch den kleinen Kragen kann man sich richtig schön reinkuscheln - herrlich! So muss das an kälteren Herbsttagen sein!
Eigentliches Highlight von diesem Outfit sind aber meine Stiefelchen und die Tatsache, wie gut die Farbe des Plateaus vorn zu meinem neuen Pulli passt! Das ist mir erst im Nachhinein aufgefallen und das hat mich ja mal mega gefreut - ja, ich freue mich da immer.





Ich habe euch hier mal ein paar wunderschöne Westen ausgesucht, vielleicht ist da ja was für euch dabei:







Teilweise sind es Fake Fur Westen, teilweise echtes Fell - das muss jeder für sich entscheiden. Bei mir ist allein schon der Geldbeutel Entscheidungsträger ;) 





Das Shirt ist quasi bauchfrei - aber wer möchte schon, dass im Herbst die kalte Luft reinzieht. Also her mit der Highwaist Jeans, damit auch alles schön dicht ist.


Toll passend dazu: MAC Rebel. Und theoretisch auch noch 'bahama mama' von essie, den hatte ich aber leider nicht drauf. Für mich ist dieses Bordeauxrot wirklich der perfekte Herbst, es passt so schön zu den gelben Blättern und vermittelt auch irgendwie ein gewisses Gefühl von Wärme.

               
Was sind denn für euch die perfekten Herbstfarben?
Und habt ihr auch eine Kuschelfellweste ohne die gar nichts geht?

Bis bald,
eure Madame Bazinga

0 Kommentare: