[Genähtes] kuschlige Felljacke für den Herbst

09:09 Laura Basmer 8 Comments

Hallo Ladies,

erstmal TGIF. Nur noch einmal arbeiten gehen und heute Mittag ist endlich Wochenende.
Passend hierzu hab ich was ganz Besonderes für euch - ich habe nämlich wieder genäht.

Vor ein paar Wochen habe ich euch auf Instagram schon mal den Stoff gezeigt, um den es heute geht - ein graues, super kuschliges Fellimitat. Daraus hab ich mir eine Jacke genäht.


Der Schnitt ist aus der Burda - und war auch extra für eine Fellweste gedacht, wobei deren Stoff sehr viel wuscheliger und buschiger war. Aber naja. Die Ärmel sind hier besonders, da sie anders geschnitten sind und oben mit zwei Fältchen eingefasst werden.


Insgesamt ist die Jacke sehr kurz geschnitten und ich kombiniere sie deshalb gerne mit meiner High Waist Jeans. Die hat zudem eine ziemlich coole Waschung, wodurch die Jacke irgendwie nicht so chic oder vielleicht sogar overdressed wirkt - also für den Alltag tauglich ist.


Ich mag das Muster des Stoffes total gerne - irgendwie erinnert es mich an Blüten, aber das kann ich mir auch nur einbilden. Vielleicht sogar an Rosen.


Innen habe ich die Jacke gefüttert - das ist auch gar nicht anders machbar, denn der Stoff fusselt so dermaßen wenn man ihn irgendwie zuschneidet - da muss man wirklich aufpassen und bloß keine schwarzen Sachen tragen, die ziehen die Fusseln nämlich magisch an.


Kombiniert dazu hab ich mal ein paar Ohrringe, die ich so super selten trage, aber irgendwie passen sie zum Stil der Jacke finde ich. Zack noch ein paar lässige Boots, denn man sollte hier wirklich versuchen alles andere ziemlich casual und locker zu halten, die Jacke ist schon ziemlich chic.


Das schwarze Jersey-Top verbindet irgendwie die zwei Stile miteinander. Es ist chic durch die Spitze aber auch nicht zu chic durch den Jersey-Stoff. Das ist übrigens von H&M, allerdings von letztem Jahr. Man kann die Jacke auch vorn schließen, jedoch nur mit zwei großen Haken und Ösen, nicht komplett. Aber muss man ja auch nicht.


So. Jetzt wünsche ich euch einen schönen Start ins Wochenende - das Wetter soll ja bombig werden. Da brauch ich die Felljacke dann gar nicht.

Wie gefällt euch das Teil denn?
Habt ihr auch so eine ähnliche? Oder mögt ihr es nicht so kuschlig?

Bis ganz bald,
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Du siehst bezaubernd aus Liebes!
    Und die Jacke hat mich auch sofort an Rosen erinnert 💕 ein echter Hingucker :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich disneyprinzessin an - musste auch direkt an Rosen denken. Ist nicht mein persönlicher Stil, aber ich find die Jacke trotzdem super schön und du siehst einfach toll darin aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen Dank :) Ich muss mich an den Stil auch erst ein bisschen gewöhnen - ist was Neues für mich :D

      Löschen
  3. Rosen! Definitiv und ganz sicher keine Einbildung deinerseits. Hab' sie sofort auf deinem Instabild entdeckt :-). Ich finde die Jacke und v.a. den Look toll. Gerade dieser "Stilbruch" gefällt mir sehr und trage ich einfach auch selbst gerne im Alltag, hihi.

    Aber ein besonders großes Kompliment muss ich dir für deine Fotos, dein Makeup und dein "Posing" (Wortmangel! :-D) aussprechen. Das Gesamtpaket ist so hammertoll geworden!! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen Dank, das freut mich wirklich sehr :) Ich habe mir ein neues Objektiv gekauft und der Herzmann musste sich ein bisschen fit im Fotografieren machen (haha) - es klappt immer besser. Ich freue mich wahnsinnig, dass das alles so gut ankommt :)

      Löschen
  4. Sieht total super aus :) die Fotos an sich find ich übrigens auch richtig klasse :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viiielen Dank :) Ich gebe mir alle Mühe :) Offensichtlich lohnt es sich, hihi :D

      Löschen