[Genähtes] Der Madame-Pullover

21:03 Laura Basmer 2 Comments

Hallihallo!
Ich habe endlich wieder genäht und mehrere Sachen fertig (die kommen bald :D) - klar, da wurde direkt die Camera geschnappt und alles festgehalten!

Heute geht es um einen Pullover. Der Herbst steht vor der Tür, es wird kalt draußen. Man wird kuschelbedürftiger - ist ja ganz klar. Und das hat mich dann auf den Pullover gebracht. Gemütlich muss er sein, kuschlig und natürlich irgendwie bitte noch ein bisschen cool. 



Glücklicherweise haben wir passend eine neue Stofflieferung bekommen und da war ein toller, etwas dickerer Sweatshirtstoff drin, der innen richtig weich und kuschlig war. 


Ganz grau war mir eben aber zu langweilig. Deshalb habe ich dann noch ein bisschen schwarz mit ins Spiel gebracht. Einmal durch Pailletten und dann noch durch schwarze Bündchen an Ärmeln und unten am Pullover. 


Er ist ein wenig oversized - ich LIEBE oversized. Es gibt ja nichts bequemeres und im Winter ist dann auch schön überall zu und kein kühles Lüftchen darf irgendwo rein. 
Das mit den Pailletten war gar nicht so einfach, denn eigentlich wollte ich "Madame" drauf schreiben, aber dafür war einfach nicht genug Platz. Deshalb wurde es dann letztendlich die Abkürzung. 



Das ist so ein Pailletten-Gummi-Band, welches sich zum Aufnähen und Schriftzug bilden eigentlich echt gut eignet, da man es sich zurecht legen kann und es ziemlich flexibel ist. Also Daumen Hoch - das war bestimmt nicht das letzte Mal, das ich sowas aufgenäht habe. 



Kombiniert dazu habe ich meine halb Kunstleder/halb Jersey Leggings und Nieten-Boots, also ziemlich lässig das Ganze und doch irgendwie einen Mini-Tick chic, denn der Pullover an sich ist ja schon ziemlich cozy. 



Ich finde auch, dass der Paillettenschrifttzug dem Pullover das gewisse Etwas gibt. Ohne wäre er mir auf jeden Fall zu langweilig (zumindest mal für aus dem Haus zu gehen..!). 

Leggings: Vila / Boots: Mustang / Kette: Bijou Brigitte 








Ich habe mir dann zufälligerweise vor kurzem einen super tollen Weekender von Liebeskind gekauft - denn ich BRAUCHE ja einen für kommende Woche in Urlaub zu fliegen. Und er war on Sale. Das sind mehr als genug Gründe. Der passte dann irgendwie auch gut zu dem Outfit. 



So. Das wars dann mal wieder. 
Wie gefällt euch das Teil denn? Seid ihr Fan von Oversized-Pullovern? 
Wie findet ihr die Kombi zu den Lederleggings und den Boots? 

Bis ganz bald, 
herzallerliebst, 
eure Madame Bazinga

Kommentare:

  1. Dieser Pulli ist sooo toll! Sieht einfach total gemütlich aus, richtig zum Reinkuscheln! :) Ein bisschen nähen kann ich ja auch, aber soweit geht es bei mir dann doch nicht.. ;)
    Ich hab deinen Blog übrigens erst gestern entdeckt und find ihn richtig süß, hab ein paar Beiträge von dir gelesen und dein Schreibstil gefällt mir richtig gut! Dachte du würdest dich vielleicht über ein kleines Kompliment freuen. :)
    Liebe Grüße, Irma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dankeschön, das freut mich wirklich sehr :) Das bekommt man ja selten gesagt :) Ganz liebe Grüße!

      Löschen